Young Social Entrepreneurship Workshop-Reihe

Im Dezember finden im Rahmen des Projektes YouSee drei Workshops zu Themen von Young Social Entrepreneurship statt:

  • Das Sozialunternehmensmodell, Dr. Beckmann (FAU), 6. Dez.
  • Erstellung eines Social-Business Plans, Fr. Schlenk (FAU), 13. Dez.
  • Externe Fördermechanismen und Kapazitätsaufbau, Hr. Belian (IHK), 20.Dez.

Evelyn Schlenk und Michael Zwanziger werden die Workshops moderieren.

Die Workshops finden in der WiSo in Nürnberg (Lange Gasse 20) im Raum 5.452 statt.
In den Pausen gibt es Snacks und Getränke.

Thema Wann?
Das Sozialunternehmensmodell

Prof. Dr. Markus Beckmann (FAU) stellt in einem World-Cafe die Grundlagen zum Sozialunternehmensmodell vor (Was ist Social E-Ship? Beispiele? Abgrenzung? Rolle in der Gesellschaft?), anschließend können diese diskutiert werden und es gibt Gruppenübungen dazu.
06. Dez. 16, 9:00-15:30 Uhr
Erstellung eines Social-Business Plans

Frau Dipl.-Psych. Evelyn Schlenk (FAU) erarbeitet mit Ihnen gemeinsam die wesentlichen Bestandteile eines Social-Business Plans. Anschließend erstellen Sie Übungs-Pläne selbst. Hierzu werden Themen vorgegeben, Sie können aber gerne auch eigene Ideen einbringen. Anschließend werden die die Business-Plane gemeinsam diskutiert.
13. Dez. 16, 9:00-15:30 Uhr
Externe Fördermechanismen und Kapazitätsaufbau

Herr Ass. jur. Jürgen Belian arbeitet an der IHK Nürnberg und ist dort für die Themen Gründungsberatung, Finanzierungsberatung, Fördermittel, Unternehmensnachfolge, nexxt-change zuständig. Er präsentiert Ihnen, wo Sie welche Fördermittel erhalten können und worauf Sie dabei achten sollten. Anschließend gibt es Gruppenübungen dazu.

20. Dez. 16, 9:00-15:30 Uhr

Die Workshops können einzeln und unabhängig voneinander besucht werden.

Die Teilnahme an diesen EU-geförderten Workshops ist kostenlos. Die Teilnehmeranzahl ist jeweils auf 15 begrenzt.

Um Anmeldung wird gebeten:
Senden Sie hierzu bitte eine kurze E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Betreff: YouSee Workshop
Bitte geben Sie in der E-Mail an, an welchen Workshops Sie interessiert sind. Sie erhalten anschließend eine Bestätigung von uns.

Weitere Informationen zum Projekt YouSee finden sich auf der Projektwebseite www.youseeproject.eu oder bei unserer Projektzusammenfassung.